You are at the archive for the Fotosafari Category:

Die Hauptstadt – Mexico D.F.

Die Hauptstadt von Mexiko heißt hier vor Ort nur Mexico und nicht Mexico City. Es gibt aber auch oft die Bezeichnung Mexico D.F. („distrito federal“ – quasi Bundesland) – die Stadt hat aber schon längst die Grenzen des Bundeslandes überschritten. Mexico wurde auf den Ruinen der Aztekenstadt Tenochtitlán erbaut, die inmitten des Texcoco Sees lag. […]

Jetzt aber wirklich

Wir haben es tatsächlich geschafft, ein paar Bilder in die Galerie zu laden. Es fehlen natürlich noch um die 80 Prozent, aber es ist ein Anfang gemacht Die Fotos können wie die Beiträge auch kommentiert werden, also haltet euch nicht zurück, wir sind an eurer Meinung interessiert!

Los hombres de futbolito en viaje – Teil2

Nun ist schon ziemlich viel Zeit vergangen und ihr fragt euch bestimmt, wie es unseren Kickermännchen ergangen ist, deswegen folgt an dieser Stelle Teil 2 unserer Fotoserie. Diesmal sind die Kickermännchen auf dem Weg in die Weihnachtsferien: Und dann natürlich beim Weihnachtsessen:

Ruinen von Palenque

Palenque – berühmt geworden durch den Fund des ersten Grabes eines Maya-Führers (Pakal) – stand als nächster Punkt auf unserer Ruinen-Todo-Liste. Das Grab selber im Tempel der Inschriften darf leider nur mit Sondergenehmigung besichtigt werden. Eine sehr gute Nachbildung des Sarkophargs und der Grabkammer konnten wir uns aber trotzdem im Museum ansehen. Eine weitere Besonderheit […]

Ruinen von Uxmal

Kaum hatte das neue Jahr begonnen, gings auch schon weiter mit Maya Ruinen. Die vorletzten auf unserer Route sollten die von Uxmal (sprich: Uschmaal) sein, welche 80km südlich von Merida liegen. Von unserer Unterkunft in Santa Elena waren die Ruinen aber nur 12km entfernt. Dennoch stellt das Dorthinkommen eine kleine Herausforderung dar. Den einzigen Linienbus […]

Chichén Itzá – heute

Markant an Chichén Itzá sind noch die vielen vielen vielen Verkaufsstände, bei denen den Touristen alle möglichen Souvenirs angeboten werden. Es gibt aber auch einen Gebäudekomplex mit den 25 höchsten Säulen Chichén Itzás, der früher wahrscheinlich als Markt (Mercada) genutzt wurde. Auch „freilaufende“ Händler bieten ihre Waren an und Ralf hat uns einen Maya-Medizinmann gekauft, […]

Chichén Itzá – früher

Auf dem Gelände von Chichén Itzá gibt es abends immer eine „Luz y Sonido“ Show (Licht und Sound), die wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Dabei werden 4 oder 5 Objekte effektvoll farbig angestrahlt, während aus den Lautsprechern die Geschichte der „Itzals“ (Bewohner von Chichén Itzá) dröhnt. Die vielen Touristen sitzen auf dem staubigen […]

2. Weihnachtsfeiertag: Ek Balam

Nach einer kurzen, schniefigen Nacht (ja, ich hab schon wieder Schnupfen *grummel*) auf einem extrem wackeligen Gebilde aus zwei Matratzen sollte es am zweiten Weihnachtsfeiertag zu den nächsten Ruinen gehen. In einer Dokumentation hatten wir schon etwas über Ek Balam erfahren und waren sehr gespannt, da die Stätte allgemein noch sehr gut erhalten sein sollte […]

Strandimpressionen Isla Holbox

Am schönsten auf Isla Holbox war für mich neben den Hängematten – Gruß an Yoda! 😉 – natürlich der Strand direkt vor der Haustür und da ganz besonders das ständige Schauspiel der verschiedenen Vögel, die sich pfeilschnell kopfüber ins Meer stürzten, um nach Fischen zu jagen. Um das ganze mal mit der Kamera festzuhalten, bin […]